Miteinander leben und arbeiten im Quartier nimmt immer mehr Gestalt an.

Am 19.08.2020 war es endlich soweit. Von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr konnten sich alle interessierten Bewohner der Nordstadt und im Malerviertel einen Eindruck von der Nachbarschaftswerkstatt machen.

Das neue Schild über der Eingangstür ist schon von weitem sichtbar.

Hier kann jeder unter Anleitung werkeln, basteln, bauen. Möbel und Fahrräder reparieren, oder einfach auf ein Gespräch vorbei schauen.

Herr Heyde, Bauamtsleiter der Stadt Großräschen, begrüßte um 14.30 Uhr alle Anwesenden, lud sie zu einem Rundgang ein und wünschte allen einen informativen, erfolgreichen und erholsamen Tag.

Frau Baberowski (Oase e.V.), allen ein bekanntes Gesicht, begrüßte jeden mit einem Lächeln und einem Quiz über das BIWAQ Programm. Selbstverständlich winkten den Gewinnern attraktive Preise und jedem der teilnahm ein Trostpreis. Die noch nicht abgeholten Preise warten übrigens noch im Büro der Wequa (Chransdorfer Straße 2a) auf ihre neuen Besitzer.

In unserer Holzwerkstatt konnte man sich dann unter Anleitung von Herrn Freitag ausprobieren und beim Bau eines Insektenhotels mit anpacken. Diese werden nach Fertigstellung überall im Quartier ihren Platz finden.

Die Quartiersmanagerin Frau Krüger und BIWAQ Mitarbeiterin Frau Bricks sorgten liebevoll für die Verpflegung aller Besucher mit Getränken und Kuchen.

Für unsere kleinen Besucher hatte sich Frau Jahn vom SpieleArchiv des Schlupfwinkel e.V. einiges einfallen lassen. Malen, gemeinsam spielen und beim Dreh am Glücksrad konnten die Kinder tolle Preise gewinnen.

Gegen 16.00 Uhr lauschten alle ganz aufmerksam der gelungenen Präsentation des BIWAQ Programms durch Herrn Freitag.

So fühlten sich alle herzlich willkommen und man konnte in angenehmer Atmosphäre viele Gedanken austauschen und gute Gespräche führen.

An dieser Stelle möchte ich mich für die Vorbereitung und Durchführung unserer Veranstaltung bei allen fleißigen Helfern unseres Netzwerkes bedanken.

Mein besonderer Dank gilt dem Gartenbaubetrieb Lebus für die sehr schöne Dekoration unserer Räume mit Grünpflanzen und den Tischschmuck.

Wir hoffen, dass auch unsere weiteren Angebote, die regelmäßig in der Beratungsstelle Beschäftigung, Chransdorfer Sraße 2a stattfinden, bei allen Bürgern Anklang finden und zahlreich besucht werden.

Hier die Angebote und Zeiten:

jeden Montag           09.30 Uhr bis 11.00 Uhr       Kreativwerkstatt/ Nähen

jeden Dienstag         09.30 Uhr bis 11.30 Uhr       Gesundheitstreff mit Frühstück

jeden Mittwoch        09.30 Uhr bis 12.00 Uhr       Deutschunterricht für ausländische Mitbürger

jeden Donnerstag    09.30 Uhr bis 12.00 Uhr       Deutschunterricht für ausländische Mitbürger  

jeden Freitag            09.30 Uhr bis 11.00 Uhr       Kreativwerkstatt/ dekoratives Gestalten

 

In der Nachbarschaftswerkstatt finden folgende Angebote statt:

jeden Mittwoch        10.00 Uhr bis 14.00 Uhr       Holzwerkstatt

jeden Donnerstag    10.00 Uhr bis 14.00 Uhr       Fahrradwerkstatt

 

In der Beratungsstelle Beschäftigung, Chransdorfer Straße 2a,  gibt es zusätzlich Hilfe bei:

  • Stellensuche
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Praktikumssuche, Orientierung und Erprobung
  • Qualifizierung

Melden Sie sich dazu unter der 01515 0535142 bei Frau Bärsch oder kommen Sie einfach vorbei.

Wir freuen uns auf Sie.                                              

Ines Bärsch

Projektkoordinatorin BIWAQ

schwein gehabt

webdesign @ fiwa media
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“