Umschulung Restaurantfachmann/-frau

Die Bildungsmaßnahme richtet sich an Arbeitsuchende, die einen abgeschlossenen Beruf haben, in diesem Beruf jedoch keine Beschäftigungsmöglichkeiten mehr finden und nach einer neuen beruflichen Perspektive suchen.

Das Umschulungskonzept entspricht demRahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Res-taurantfachfrau/-mannund beinhaltet folgende thematische Schwerpunkte:

  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern
  • Hygiene
  • Küchenbereich
  • Servicebereich
  • Büroorganisation und -kommunikation
  • Anwenden arbeits-und küchentechnischer Verfahren
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Warenwirtschaft

 

Umschulungsort: WEQUAGmbH, Am Werk 8, 01979 Lauchhammer,
                                Ausbildungshotel, 01979 Lauchhammer

Abschluss: Facharbeiter–geprüft durch die IHKCottbus

Maßnahmedauer: 2 Jahre(06.03.19 –05.03.21)

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • körperliche und gesundheitliche Tauglichkeit
  • Mobilität
  • bevorzugt werden Bewerber mit praktischen Erfahrungen in der Hotelbranche, aber ohne Facharbeiterabschluß in dieser Branche

 

Die WEQUA bildet seit 1995 Berufe im Hotel-und Gaststättenbranche aus. Seither haben 85 % der Teilnehmer die Facharbeiterprüfung bestanden. 75% der Teilnehmer konnten auf-grund der langjährigen Zusammenarbeit der WEQUA mit regionalen Unternehmen und durch gezielte Bewerbungsaktivitäten im Rahmen der Umschulung nach Erhalt des Fachar-beiterbriefes in ein versicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis vermittelt werden.

webdesign @ fiwa media
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“
Datenschutzerklärung Ich stimme zu Ablehnen