BVB Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen nach § 51 und 53 SGB III

Die WEQUA GmbH führt seit Oktober 2003 in Kooperation mit der TÜV Rheinland Akademie GmbH Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) nach §§ 51 und 53 SGB III durch.

BvB dienen der Verbesserung beruflicher Bildungs- und Eingliederungschancen (Berufsvorbereitender Bildungsgang), beinhalten die Unterstützung Jugendlicher in ihrer Berufswahl und die Stärkung ihrer beruflichen und sozialen Handlungsfähigkeit mit dem Ziel der Aufnahme einer Ausbildung und der Verbesserung ihrer Chancen für eine Eingliederung in das Berufs- und Arbeitsleben.

Aktueller Zeitraum 08.09.2019 – 06.09.2020

Zielgruppe:

  • junge Menschen ohne Berufsausbildung mit erfüllter Berufsschulpflicht
  • unter 25 Jahre
  • Jugendliche die noch nicht über erforderliche Ausbildungsreife verfügen

 

Ziele:

  • Erwerb eines der Berufsbildungsreife gleichgestellten Abschluss
  • Erwerb Ausbildungsreife ( psychologische und physische Kompetenzen, schulische Kompetenzen )
  • Einmündung in Ausbildung

 

Bietergemeinschaft TÜV Rheinland- WEQUA GmbH

webdesign @ fiwa media
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“
Datenschutzerklärung Ich stimme zu Ablehnen