Modulare Fortbildung Haushalts- und Personennahe Dienstleistungen mit Option auf Prüfung zur Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter

(Qualifizierung in Teilzeit)

Die Bildungsmaßnahme richtet sich an Arbeitsuchende, die keine abgeschlossene Berufsausbildung haben und in der Hauswirtschaft ihre berufliche Zukunft sehen.

Es können 3 einzelne Module absolviert werden, die sich inhaltlich am Rahmenlehrplan orientieren. Nach erfolgreicher Absolvierung aller 3 Modulen ist die Teilnahme an der externen Facharbeiterprüfung möglich.

Das Ausbildungskonzept beinhaltet die folgenden Module:

  1. Basismodul 540 UE
    • Die Wohnung und das Umfeld
    • Kleidung und Wäsche
    • Ernährung und Verpflegung
    • Grundlagen der hauswirtschaftlichen Betreuung
    • Praktikum 3 Wochen

  2. Aufbaumodul 360 UE
    • Leistungen der hauswirtschaftlichen Versorgung und
    • Betreuung planen, steuern, gestalten
    • Marketing hauswirtschaftlicher Dienstleistungen

  3. Prüfungsvorbereitung Hauswirtschafterin 60 UE

 

Ausbildungsort:        Lauchhammer: (10.10.22– 14.03.23)

                                     Lübbenau: (10.10.22– 14.03.23)

Abschluss:                Teilnahmebescheinigung bzw. Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen:

  • körperliche und gesundheitliche Tauglichkeit
  • Mobilität
  • Bereitschaft zum Schichtsystem
webdesign @ fiwa media