Projektlaufzeit: 01.09.2004 - 31.08.2006
Projektträger: TÜV Akademie GmbH - Niederlassung Cottbus, Bereich Lauchhammer
Strategischer Partner: Wirtschaftsentwicklungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH
Externe Evaluation: Technische Fachhochschule Wildau

„Vollstart statt Fehlstart“ ist ein Projekt im Rahmen der Innopunkt 11-Kampagne „Neue Wege zur Ausbildung“ des Landes Brandenburg

Projektziel: Unterstützung von Jugendlichen mit schlechten Startchancen

  • Frühzeitige berufliche Orientierung
    - Schulische und außerschulische Angebote ab Klassenstufe 8
  • Bewerbungsbegleitende Hilfen
    - individuelle Beratung und Vermittlung
  • Chancenoptimierung in Auswahlverfahren
    - Berufswahlpass und Eignungsfeststellung
  • Sozialpädagogische Begleitung in der Startphase der Ausbildung

thumb_p10100030.jpg thumb_dsc00560.jpg thumb_truck_innen_2.jpg

Kontakt:
Trenk Moses
Am Werk 8
01979 Lauchhammer
Telefon: 03574 4676-2686
Telefax: 03574 4676-2133
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.azubistart.de

eu_flag.jpg la_brb.gif

webdesign @ fiwa media
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“
Datenschutzerklärung Ich stimme zu Ablehnen