Beitragsseiten


Lausitzer Rundschau
Senftenberg 04. September 2017
LAUCHHAMMER

Die Wirtschaftsentwicklungs- und Qualifizierungsgesellschaft (Wequa) Lauchhammer hat am Montag, dem 11. September, in der Friedensgedächtniskirche Lauchhammer- Ost, Kirchstraße die Kandidaten für das Direktmandat zum neuen Deutschen Bundestag im Wahlkreis 65 (Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz ohne die Stadt Lübbenau) zu Gast.
Das Wahlforum im Zentrum für Kunst, Kultur und Politik findet im Rahmen des 10. Lauchhammeraner Gespräches zur Arbeitsmarktpolitik statt, erklärt Wequa-Geschäftsführer Dr. Bernd Rehahn.                                                 

Kathleen Weser

webdesign @ fiwa media
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“
Datenschutzerklärung Ich stimme zu Ablehnen