sinus_klein.jpg

Stiftung zur Integration von Nachwuchs in Unternehmen Südbrandenburgs

Am 08. Dezember fand in 03238 Massen, Energie-Service-Center, Finsterwalder Str. 21, die Gründung der Stiftung statt.

Tagesordnung:

  • Fundraising und konkrete Aktionen im Jahre 2009
  • Wahl Kuratorium und Vorstand durch die Stifter
  • Unterzeichnung Stiftungsgeschäft und Satzung durch die Stifter

http://www.sinus-stiftung.de


SINUS – Stiftung

Die SINUS-Stiftung wurde ins Leben gerufen, um den Trend des zukünftigen Fachkräftemangels einzudämmen.
Die Stiftung wurde im Rahmen des Jobstarter-Programms gegründet.
Wie der Name Stiftung zur Integration von Nachwuchs in Unternehmen Südbrandenburgs schon sagt, wollen wir die Schüler mit den Unternehmen zusammen bringen und demzufolge den Nachwuchs integrieren.
Die Region in Südbrandenburg ist sehr von der hohen Abwanderung junger Leute geprägt. Um dieser Abwanderung entgegenzuwirken, versucht die Stiftung durch Maßnahmen und Bildungsinhalte für Unternehmen und Schüler zu koordinieren. Das Ziel ist es, wie bisher die Unternehmen dazu zu bringen, weiterhin viele Ausbildungsstellen zur Verfügung zu stellen.
Wir wollen dazu beitragen, dass Unternehmen die für sie passende Auszubildende erhalten.
Alle Jugendlichen sollen eine Chance erhalten. Durch frühzeitige Unterstützung ihrer Stärken können auch leistungsschwache Schüler eine langfristige Beziehung zu Unternehmen aufbauen. Leistungsstarke Schüler sollen motiviert werden, in unserer Region zu bleiben.
Alle Gruppen helfen aktiv mit, den regionalen Arbeitsmarkt zu stabilisieren und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken. Die Schüler brauchen die Unternehmen der Region und die Unternehmern brauchen die Schüler unserer Region.

webdesign @ fiwa media
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“
Datenschutzerklärung Ich stimme zu Ablehnen