Fortbildung Betreuungsfachkraft. Neues Startdatum: 17.05.2021

Beitragsseiten

Projekt Erasmus

Poster_klein


Die Projektwebseite finden Sie hier:

http://icvet.epa.edu.pt/

Ansprechpartnerin

Serena Junker
Projektleitung
WEQUA GmbH
Am Werk 4b
01979 Lauchhammer
Tel: +49 3574 4676 2144
Fax:+49 3574 4676 2149                                                                          
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                                                                                                           


Multiplier Event in Deutschland

Am 05.12.2017 findet im Seecampus Schwarzheide die Abschlusskonferenz und Multiplikatorenveranstaltung des ERAMUS+ Projektes „Intercultural Competences in Vocational Training. Transnational Strategic Partnership“ statt. Das Projekt wird von der WEQUA GmbH in Kooperation mit dem Oberstufenzentrum Lausitz im Zeitraum 30.12.2015 – 31.12.2017 umgesetzt.
Mit 10 Partnern aus 8 europäischen Ländern wurden Trainingsmodule, Lehr- und Lernmaterialien zur Vermittlung interkultureller Kompetenzen in der Berufsschule, in der überbetrieblichen Ausbildung oder auch für Projekttage mit Auszubildenden im Unternehmen entwickelt, erprobt und getestet.
Bei der Konferenz werden alle Partner aus den beteiligten Ländern anwesend sein und die Ergebnisse ihrer gemeinsamen Arbeit präsentieren. Die Ergebnisse bestehen vor allem in Lehr- und Lernmaterialien zur Vermittlung interkultureller Kompetenzen in verschiedenen Kontexten: im Unternehmen in der Berufsschule oder in überbetrieblichen Ausbildungsgängen.
Am Vormittag des Konferenztages wird das Projekt und seine Ergebnisse vorgestellt und diskutiert, am Nachmittag werden die Module, Lehr- und Lernmaterialien in der praktischen Umsetzung demonstriert. Angesprochen sind vor allem Schulleiter und Lehrkräfte der Oberstufenzentren der Region, Ausbilderinnen und Ausbilder in den Unternehmen, Lehrkräfte an beruflichen Schulen, Unternehmen und auch Mitarbeiter in der Migrationsarbeit.
Zu der Veranstaltung sind die Oberstufenzentren der Region, Unternehmen, die ausbilden, Unternehmen, die international aktiv sind, die Arbeitsagentur und die Jobcenter der Region und die Kammern herzlich eingeladen.

Anmelden kann man sich über den folgenden Flyer.


Einladungsflyer


 Multilpier Event am 05.12.2017

Abschlusskonferenz und Multiplikatorenveranstaltung des Projektes „Interkulturelle Kompe-tenzen in der Berufsausbildung. Transnationale Strategische Partnerschaft“ am 05.12.2017 im Seecampus Schwarzheide
Die Abschlusskonferenz und Multiplikatorenveranstaltung des Projektes „Intercultural Competences in Vocational Training. Transnational Strategic Partnership“ fand am Dienstag, dem 05.12.2017 im Seecampus Niederlausitz in Schwarzheide statt. Das Projekt begann am 30.12.2015 unter der Leitung der WEQUA GmbH und endet am 31.12.2017. Es wurde aus dem Programm ERASMUS + Strategische Partnerschaften der EU finanziert. In Kooperation mit dem Verein der Freunde und Förderer des Oberstufenzentrums Lausitz e.V. als Vertreter des OSZ Lausitz erfolgte die Projektbegleitung und Vorbereitung des abschließenden Work-shops mit allen Partnern sowie der Abschlusskonferenz.
An der Konferenz nahmen alle Projetpartner aus den 8 teilnehmenden Ländern teil. Sie prä-sentierten ihre Ergebnisse, demonstrierten die erarbeiteten Lernmodule und Materialien an praktischen Beispielen und diskutierten mit den anwesenden Intersennten aus der Region. Insbesondere die Oberstufenzentren der benachbarten Landkreise Elbe-Elster, Spree-Neiße und Cottbus sowie Vertreter der BASF Schwarzheide GmbH und der TAKRAF GmbH aus Lauchhammer interessierten sich für die vorgestellten Methoden und Lernansätze.

Ein Video zur Veranstaltung:

http://www.wmz.de/seenland/2017/12/12/interkulturelle-kompetenzen-staerken/


Fotoimpressionen
1a


2a


Weitere Fotoimpressionen

P1090249a



P1090256a

P1090254a


Weitere Fotoimpressionen

4

5


News

Neues aus der Nachbarschaftswerkstatt

23-10-2020 Aktuelles WEQUA GmbH

Neues aus der Nachbarschaftswerkstatt In der Wilhelm-Pieck-Str. 2c in Großräschen steht eine Baracke aus DDR-Zeiten. Seit einigen Monaten kann man geschäftiges Treiben an und in der Baracke beobachten. Im Rahmen des Projektes BIWAQ wird dort dienstags in der Zeit von 12.00 – 16.00...

Weiterlesen

Tag der offenen Tür in der Nachbarschaftswerkstatt

25-08-2020 Aktuelles WEQUA GmbH

Tag der offenen Tür in der Nachbarschaftswerkstatt Miteinander leben und arbeiten im Quartier nimmt immer mehr Gestalt an. Am 19.08.2020 war es endlich soweit. Von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr konnten sich alle interessierten Bewohner der Nordstadt und im Malerviertel einen Eindruck...

Weiterlesen

Projekt „Bürgergärten und Permakultur in der Niederlausitz“ …

15-06-2020 Aktuelles WEQUA GmbH

Die WEQUA hat das Modellprojekt „Bürgergärten und Permakultur in der Niederlausitz“ am 01.06.20 gestartet. In einem Zeitraum von 24 Monaten sollen die Ergebnisse unserer zuvor durchgeführten Machbarkeitsstudie umgesetzt werden. Es entstehen zuerst offene Bürgergärten in einer Kleingartenanlage in Lauchhammer. Schrittweise...

Weiterlesen

Einstand in der Nachbarschaft

22-04-2020 Aktuelles WEQUA GmbH

Die Nachbarschaftswerkstatt in Großräschen nimmt ihren Betrieb auf. Die Stadt Großräschen und die WEQUA GmbH realisieren mit Mitteln des Bundes und des ESF unter dem Namen „BIWAQ: Aus Liebe zum Quartier“ eine Initiative zur Belebung städtischen Zusammenlebens. In diesem Zusammenhang steht...

Weiterlesen

BIWAQ – „Aus Liebe zum Quartier“

18-11-2019 Aktuelles WEQUA GmbH

Die Stadt Großräschen hat in Kooperation mit der WEQUA GmbH einen Antrag auf Aufnahme in das Förderprogramm BIWAQ gestellt. Das Programm fördert Projekte zur Integration in Arbeit und zur Stärkung der lokalen Ökonomie. Es ist ein Partnerprogramm des Städtebauförderungsprogramms „Soziale...

Weiterlesen

Das Projekt „Frau schafft das! Perspektive Wiedereinstieg!“

17-09-2019 Aktuelles WEQUA GmbH

... nimmt an der Ausbildungsmesse des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz teil. Das Projekt präsentiert sich am Gemeinschaftsstand der Steuerberatungsgesellschaft mbH Ruhland.

Weiterlesen

Das Projekt „Frau schafft das! Perspektive Wiedereinstieg!“

16-09-2019 Aktuelles WEQUA GmbH

...startet den ersten Kurs des Modellvorhabens „Haushaltsnahe Dienstleistungen“ in Lübbenau. Die Teilnehmer/innen erhalten eine Qualifizierung für eine Tätigkeit in im Bereich Haushalt mit Spezialisierungsmöglichkeiten , Garten, Haus- und Tiersitting oder Betreuungskraft für pflegebedürftige Menschen  nach dem Lehrplan der dgh (Deutsche Gesellschaft...

Weiterlesen

Projekt Permakultur gestartet

10-09-2019 Aktuelles WEQUA GmbH

Die WEQUA hat mit einer Machbarkeitsstudie „Permakultur in der Niederlausitz“ begonnen. In einem Zeitraum von 6 Monaten soll herausgefunden werden, welche Ansatzpunkte es hierfür in der Niederlausitz geben könnte. Permakultur ist eine besonders ergiebige und nachhaltige Anbauweise im Einklang mit...

Weiterlesen

Fachaustausch

07-10-2018 Aktuelles

Fachaustausch Am 26.09.2018 besuchte eine schwedische Delegation von Vertretern aus den Bereichen der Arbeits- und Kommunalverwaltung der Provinz Södermanlands län, speziell der Stadt Eskilstuna während einer Studienreise die WEQUA GmbH, um sich über arbeitsmarktintegrative Maßnahmen und Initiativen zu informieren. Die Studienreise...

Weiterlesen
webdesign @ fiwa media
„Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“